Lebenstraum Weltreise - wie geht die Planung weiter

048 Lebenstraum Weltreise – wie geht die Planung weiter?


Heute will ich mit Dir über die Weltreiseplanung sprechen – meine und deine.
Bei mir geht es voran. Am Wochenende habe ich unser Wohnmobil abgeholt.
Es ist super geworden und endlich hat sich der Traum vom Expeditionsmobil materialisiert.
Naja zumindest die Basis. Innen muss ich es noch ausbauen und auch das Fahrerhaus bedarf noch einiger Änderungen um es wohnlicher zu gestalten.
Im Sommer wollen wir für sechs Wochen in Richtung Rumänien aufbrechen, das wird die erste Testreise mit dem Fahrzeug.

Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du Dir schon Termine in Deinen Kalender eingetragen? Oder sogar schon einen Zeitplan gemacht?

Hier findest Du meinen gratis Kurs zur Planung mit MindMaps und eine Vorlage, die ich für mich erstellt habe. Damit kannst Du einfach und strukturiert Deine Ziele und die Zwischen-Schritte aufschreiben und ordnen.

Hier bekommst Du meinen kleinen gratis Kurs zur Planung mit MindMaps und eine Vorlage zur Planung.

Es würde mich brennend interessieren wie es bei Dir aussieht, aber leider ist mir gegenüber nur mein Mikrofon. Also schreibe mir doch einfach über Deine Planung.

Hast Du schon einen groben Plan? Einige Termine in den Kalender eingetragen? Oder vielleicht schon das Mobil vor der Haustür, den Rucksack bereit liegen um zu starten?
Was hält Dich zur Zeit noch davon ab zu starten? Wie kannst Du es lösen?
Bei uns ist es so, dass jetzt der Ausbau des Wohnmobiles ansteht. Dabei werde ich alle Planungen und Arbeiten medial aufbereiten und daraus einen online Kurs erstellen. Du findest ihn unter WomoSelbstAusbauen.com.

Danach ist mein alter Toyota Landcruiser dran. Er ist seit ein paar Jahren zerlegt, wurde sandgestrahlt, verzinkt und pulverbeschichtet. Jetzt müssen wir ihn eigentlich nur noch zusammenbauen. Mein Sohn freut sich schon darauf damit zu fahren.
Als nächstes ist das Haus dran. Wir sind seit Jahresanfang verstärkt am Entrümpeln. Es ist viel zu groß und nicht aufteilbar, so dass man unter-vermieten könnte. Also wollen wir was kleineres oder zumindest eine Immobilie, die man teilweise vermieten kann.
Bis wir damit durch sind studieren die Töchter und der Sohn nähert sich der Volljährigkeit.

Aber wir wollen ja über Dich sprechen.

Wenn Du dich nicht an die große Reise herantraust oder die Zeit erübrigen kannst, dann mache doch kürzere Reisen. In der Folge 41 erzählt Wolfgang Stoephasius wie er jahrelang immer wieder auf Tour war und so die Welt bereist hat.

Wo stehst Du? Welche Fragen hast Du für Deine Vorbereitung?

Schreibe mir bitte einen Kommentar auf der Website unter WorkandTravel20.de/048

oder sende mir eine Mail am podcast ät workandtravel20.de

No Comments

    Leave a Comment