096 – Frau Scherer in Westafrika – ein Mercedes Rundhauber reist um die Welt

Auf staubigen Pisten fahren Berit, Heppo und Hund Sidi mit ihrem historischen Rundhauber namens Frau Scherer durch Westafrika. Von der Wüste Sahara führt ihre Reise bis in den tropischen Regenwald.

Vor allem in Mali haben Berit und Heppo spannende Begegnungen mit Musikern, wie der in Bamako lebenden Nomadensängerin Keltoum. Auf der Dachterrasse ihrer schönen Villa hören die beiden den Bandproben zu. Heppo darf mitjammen, während Berit über diese erstaunlich grüne Stadt hinweg in den Sonnenuntergang blickt und versucht sich nicht von den Mücken stechen zu lassen.

Weiter geht es in tropische Gefilde, in die Elfenbeinküste und bis nach Ghana. Frau Scherer hat einen Federbruch erlitten. Die Panne, bestimmt vorerst den weiteren Verlauf der Reise. In Kumasi (Ghana) kann Frau Scherer dann endlich geholfen werden.

  • Roadtrip mit Frau Scherer - durch Westafrika

Teil 2:

Weihnachten und Silvester wird romantisch unter Palmen am Strand gefeiert.
Der Höhepunkt der Reise ist jedoch sicherlich das mehrtägige Festival rund um den Voodoo-Nationalfeiertag am 10. Januar in Benin. Hier wird getanzt, gezaubert und getrommelt was das Zeug hält!

Bereits auf der Rückreise, ist dann plötzlich auch in Afrika das Corona-Virus Thema. Die Grenzen schließen. Abidjan, die Hauptstadt der Elfenbeinküste, begibt sich in den Lock-Down. Ein Sonderflug bringt Berit, Heppo und Sidi Ende März zurück nach Europa. Wird es auch Frau Scherer nach Hause schaffen? Oder muss die Gute auf ewig im katholischen Kloster bleiben?

Links:

Folge 71 Roadtrip mit Frau Scherer – Von der Adria zum Altai
• Reiseblog: www.la710.de/wordpress
• Berits Radiosendungen über die Reise und Musik in Westafrika bei Ghost Town Radio Regensburg
Die Termine werden auf Berits Reiseblog veröffentlicht.

• Verschiffung: ECU Worldwide: https://www.ecuworldwide.com/contact

Bücher zur Reise :

Roadtrip mit Frau Scherer – Von der Adria zum Altai

 

No Comments

Leave a Comment