012 Tom Kaules – Extrem-Sportler Abenteurer Weltreisender und Erfolgs-Podcaster


Vorstellung, stelle Dich kurz vor
Mein Name ist Tom Kaules, 44 Jahre alt. Ich bin seit Jahren megaglücklich verheiratet mit meiner Frau Enida.
Ich bin Moderator und Herausgeber von Toms Talktime, einem eigenen Podcast. Das ist der größte deutschsprachige Podcast. Aktuell haben wir über 450 Episoden online mit Zuhörern aus 115 Ländern.
Zerzeit sind wir mit unserem Wohnmobil in Mexico, sind seit Juni 2014 auf Weltreise.

Warum bist Du auf Weltreise?

Den Traum gab es bei uns schon ewig, ich führe eine Bucket List und da steht es schon lange drin. Ende 2013 ist ein ziemlich großer Traum für uns geplatzt, den wir immer wieder vor und her geschoben haben. Die schlechte Nachricht hat uns ziemlich fertig gemacht. Das war dann der Auslöser in der Bucket List nachzusehen um nicht noch weitere große Träume platzen zu lassen.

Wie seid Ihr unterwegs?

Wir haben ein 12 m Ami-Wohnmobil, also Reisebus Größe mit ausfahrbaren Erkern. Dabei haben wir auch eine Enduro, Kajaks, einen Gleitschirm und natürlich Wanderschuhe.

Was interessiert Euch unterwegs?

Abenteuer, nicht wissen was auf einen zukommt. Menschen in ihren Lebenssituationen kennen zu lernen. Wale beobachten, z.B. wenn neben dem Kajak ein omnibusgroßer Wal auftaucht. Lernen auf Reisen.

Was war Dein schwierigster Moment auf der Reise?

Das war in den ersten Wochen, als unser Wohnmobil sich anfing zu zerlegen – hör‘ dir den Podcast an, das ist eine geile Geschichte.

Hattet Ihr schon Mal einen Anfall von Reisemüdigkeit gehabt?

Müde von abends mit der Gitarre am Lagerfeuer sitzen? Müde davon Wale zu beobachten, während man am Strand der Baja California sitzt? … – Nein.

Was kostet Eure Art zu Reisen ungefähr?

Das ist ganz abhängig davon wo und wie wir gerade unterwegs sind. Fahren wir weite Strecken oder nicht, übernachten wir im RV Park oder stehen wir wild in der Einsamkeit der Natur? Wir sind für ca. sieben bis zehn Tage autark, können also mit wenig Ausgaben auskommen. Das macht im Endeffekt zwischen 200 und 1.500 Dollar aus.

Welchen Tipp hast Du für Leute, die eine Weltreise starten möchten?

Kreiere Dir einen Point of no Return, wir haben damals das Wohnmobil in USA über eBay gekauft und bezahlt, damit wir uns den nötigen Druck aufgebaut haben. Eine andere Möglichkeit ist das Haus zu verkaufen oder die Wohnung zu kündigen ….

Wie finanzierst Du deine Weltreise?

Ich verdiene mein Geld komplett online und führe den beliebtesten deutschen Erfolgs-Podcast. Daneben zeige ich Leuten wie sie einen eigenen Podcast starten und damit erfoglreich Geld im Internet verdienen können.

Mitch: ja, ich habe ja auch von Dir gelernt meinen Podcast zu starten.

Tom: In der Podcast-Meisterschule zeige ich Dir wie Du einen Podcast startest und auch wie Du ihn erfolgreich publizierst. Dazu biete ich ein gratis Webinar an um dies zu lernen.

Melde Dich hier zum Gratis-Webinar an <- Klick

http://weltreise247.com/

http://tomstalktime.com/

No Comments

    Leave a Comment