Wie geht das eigentlich – einen Podcast selbst machen?

Es ist gar nicht so schwer mit einem eigenen Podcast zu starten. Im Gegensatz zu Video Produktion braucht man nur ein gutes Mikrofon, einen PC und natürlich eine Idee.

Die Veröffentlichung  ist allerdings nicht ganz so einfach wie ein Video  bei YouTube hochzuladen. Selbstverständlich kann man die Tonspur mit einem Bild aufhübschen und das als Video bei YouTube hochladen. Allerdings gibt es für Podcasts andere Voraussetzungen. Im Auto ein Video anzusehen, kann abgesehen von technischen Problemen und Funklöchern bei einer Polizeikontrolle zum Problem werden.

Einen Podcast kann man super einfach per Smartphone oder App auf einem neuen Autoradio anhören. Auch offline, nachdem man sich die Tonspur heruntergeladen hat.

Bei der Produktion ist einiges zu beachten, damit der Ton dem Zuhörer auch Spaß macht. Hintergrundgeräusche können zu stark sein, Schwankungen in der Lautstärke sind unangenehm. Stereo ist keine gute Idee, da viele Zuhörer nur einen Ohrstöpsel verwenden. Dann hört man eventuell nur einen Sprecher bei einem Interview.

Vor allem, wenn Du mit dem Podcast im Endeffekt auch Geld verdienen möchtest, sollte er eine gute Qualität bieten.

Das Thema

Alles steht und fällt mit einem guten Thema. Was wollen Deine Zuhörer von Dir hören? Ist das interessant genug, so dass es viele Leute hören möchten? Das kann man einfach herausfinden 😉

Schau zuerst mal in einem großen Zeitungskiosk was gelesen wird. Amazon ist auch eine einfache Quelle. Wenn es zu einem Thema viele Publikationen gibt, dann gibt es auch ein großes Publikum.

Google weiß mal wieder mehr. Google Trends zeigt Dir wo die Interessen der Menschen liegen. Sei es Sport oder Hobbys, die Zahlen sagen wo der Trend hingeht. Im Keyword Planer kannst Du es noch genauer sehen. Du bekommst genaue Zahlen, wie viele Leute pro Monat nach einem Thema suchen.

 

Wer kann Dir helfen

Freunde fragen ist meist eine schlechte Idee. Entweder finden sie es gut, weil sie dich mögen oder sie raten ab, weil sie es sich nicht vorstellen können wie das gehen soll.

Frage lieber jemanden, der sich mit der Sache auskennt. Das habe ich auch gemacht und ein Seminar bei Tom Kaules gebucht; die Podcast-Meisterschule.

Tom hat seit Jahren einen sehr erfolgreichen Erfolgs-Podcast und zeigt in seiner Meisterschule wie es geht.

In seinem gratis Podcast Workshop zeigt er die Details, melde Dich einfach kostenlos an und sieh selbst.

No Comments

    Leave a Comment