Tag Archives : Afrika

054 – Sabine und Thomas – Um die Welt in drei Jahren oder 6 oder 12?


 Sabine und Thomas sind, angefixt von einem Neuseeland-Trip mit dem Camper, in einem Oldtimer-LKW unterwegs um die Welt. Seit 2009 sind sie auf Reisen, durch Asien bis nach Singapur, von Alaska nach Feuerland. Von dort nach Südafrika und von dort zurück nach Europa. Das sympathische Aussehen ihres Oldtimers „Paula“ brachte ihnen überall auf der Welt ein Lächeln und viele…

046 Two Vagabonds – Zwei die auf unbestimmte Zeit unterwegs sind


 Vom Reisefieber geschüttelt? Was machst Du wenn Dir dein Urlaub nicht ausreicht? Du verkaufst alles was Dich bindet und fährst damit um die Welt. So haben es Simone und Olaf Patt gemacht, sie nennen sie die Two Vagabonds. Man könnte es eine chronische Krankheit nennen – Aber auch von gesundem Leben sprechen. Ist Reisefieber wirklich eine Krankheit? Ich würde…

Michaela Gruber und Mitch

043 – Michaela Gruber – als Frau alleine reisen – unterwegs im Niemandsland


 Vorstellung, stelle Dich kurz vor Mein Name ist Michaela, ich bin 29 Jahre alt, komme aus Österreich und bin seit etwa zwei Jahren auf Weltreise. Davor arbeitete ich sieben Jahre als Krankenschwester in einem Spital. Ende September 2015 packte ich meinen Rucksack und startete eine Reise ins Ungewisse. Ausgestattet bloß mit einem One-Way Ticket nach Uganda und viel Optimismus…

038 – Franze Marschall – Ein Zimmermann joggt für Afrika durch den ganzen Kontinent


Franze bereitet sich auf seinen Lebens-Lauf vor, er will der Länge nach durch Afrika laufen von Tanger nach Kapstadt. Mit dem Lauf will er unterwegs die Afrikaner unterstützen, den Menschen zeigen, wie sie sich selbst helfen können. Eine Besucherin, des Stellplatzes, den er zur Zeit betreibt hat ihn inspiriert zu seinem Lebens-Lauf. Ein XXL Ultra Marathon von Tanger nach Kapstadt.…

Matthias Mesletzky und Mitch (Michael Blömeke)

026 Mit dem Landcruiser Allein durch Afrika – Matthias Mesletzky


Eine Vorstellung von Afrika, diesem für viele immer noch so unbekannten Kontinent, bekommt man nur, wenn man ihn durchreist. Am besten ganz und von Nord nach Süd, am besten individuell und nicht im Vorfeld perfekt und ohne ein Risiko organisiert. Matthias Mesletzky hat es getan, ganz allein und mit einem Fahrzeug, das zu einem Freund wurde, weil es selbst auf…